Apfel-Käsekuchen LOGI / Low Carb

  • 20 g Rosinen
  • 2 EL Rum
  • 30 g Mandeln
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 2 Stück Eier
  • 250 g Ricotta
  • 150 g Magerquark
  • 2 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Honig
  • 20 g Weizenmehl
  • 3 Stück Äpfel
  • 25 g Walnüsse
  • 2 EL Xylit (Xucker)

Rosinen in Rum einweichen.

Mandeln in den Mixtopf geben und 10 Sec Stufe 8 mahlen und umfüllen.

Äpfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in den Mixtopf geben. 2 Sec Stufe 5, umfüllen. 

Eier in den Mixtopf geben und 3 Sek Stufe 4 verquirlen.

Ricotta, Quark, Honig, Vanillezucker und das Mark der Vanilleschote dazugeben. 20 Sek Stufe 4 verrühren. Das Mehl und das Mandelmehl dazugeben und noch mal 15 Sek Stufe 4 verrühren..

Teig in eine gefettete, bemehlte kleine (26 cm Durchmesser) Springform geben. Äpfel darauf verteilen und bei 150 Grad Umluft (oder 200 Grad Ober-/Unterhitze) für 15 min in den Ofen geben.

Während dessen die Walnüsse hacken. nach der ersten Backzeit die Walnüsse und die Rumrosinen auf dem Kuchen verteilen Und noch mal für 20 min in den Ofengeben.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.