Apfel-Streuselkuchen

image_1image_2image_3image_4
  • 400 g Mehl
  • 125 g Butter, weich
  • 150 g Zucker
  • 1 Stück Ei
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Esslöffel Schmand/Sauerrahm/Creme fraiche
  • 750 g Apfel
  • 1/2 gestr. TL Zimt
  • Zucker, nach Süsse der Äpfel

Die Äpfel, Zucker (je nach Süsse der Äpfel) und Zimt in den Mixtopf geben und auf Stufe 5

mit Sichtkontakt zerkleinern. Umfüllen.

Nun alle anderen Zutaten in den Mixtopf geben und ca. 30 sek./St. 6 mit Hilfe des Spatels zu

Streuseln verarbeiten.

2/3 der Streuseln in eine gefettete Springform drücken, die Äpfel daraufgeben und das letzte

1/3 Streusel darauf verteilen.

Den Kuchen 45-50 Minuten bei 175° Ober-Unterhitze backen

Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestreuen

Dieser Kuchen kann schon einige Tage vor dem Verzehr zubereitet werden

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.