APFEL-ZWIEBEL-SCHNITTE

    fr Belag
  • 200 g Dörrfleisch gewürfelt
  • 500 g Zwiebeln
  • 3 sauere Äpfel
  • 200 g Schmand
  • 200 g sauere Sahne
  • 3 Eier
  • 100 g geriebener Käse

    fr Quarkölteig
  • 400 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 250 g Magerquark
  • 60 g Milch
  • 60 g Öl
  • 2 TL Salz

    fr Bestreuen
  • 100 g Dörrfleisch gewürfelt

Mehl in eine Schüssel geben,Backpulver,Quark,Milch,Öl und Salz dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Den Quarkölteig auf ein gefettetes Blech wellen, gabei einen kleinen Rand hoch ziehen.

Dörrfleisch bei schwacher Hitze in einer Pfanne auslassen.Zwiebeln putzen,in Ringe schneiden und darin andünsten.Die Masse auskühlen lassen.Äpfel waschen, schälen,putzen,in Würfel schneiden und unter die Zwiebelmasse mischen.

Schmand,sauere Sahne,Eier und geriebenen Käse ebenfalls unter die Zwiebelmasse mengen.Die Masse auf den Teig geben. Dörrfleischwürfel darüber verteilen.Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca.30 Minuten backen.Er kann heiß oder kalt serviert werden.

Dieser deftige Kuchen passt auch als Beilage zu Grillfleisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.