Asia Burger

  • 300 Gramm Rinderhack
  • 1 Stück Ei
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Esslöffel Chilisoße
  • 1 Esslöffel Teriyaki-Soße
  • 5 Esslöffel Semmelbrösel
  • 2 Stück Hamburger Brötchen
  • 40 Gramm Feldsalat frisch
  • 4 Esslöffel Majonäse
  • 1 Esslöffel Sweet-Chili-Sauce
  • 1 Esslöffel Korianderpesto
  • Pfeffer, Salz
  • Olivenöl
1 Rinderhack mit Ei, Semmelbrösel, fein gehackter Zwiebel,Pfeffer, Salz, Chili- und Teriyakisoße vermengen und 2 Burger daraus formen. Diese von beiden Seiten scharf anbraten und je nach Geschmack durchgaren oder bei sehr frische Hack auch rosa braten.

2 Inzwischen Brötchen halbieren und toasten (Ich hab Dinkelbrötchen verwendet). Salat waschen und trockenschleudern. Majo mit der Sweet-Chili-Sauce und dem Korianderpesto vermengen.

3 Nun einen Burger bauen. Untere Brötchenhälfte mit etwas Majogemisch bestreichen, dann den Feldsalat darauf geben. Diesen mit ein paar Tropfen Teriyaki Soße würzen, Fleisch darauf und dann die restliche Majo Mischung. Zum Schluß den Deckel drauf und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.