Auberginen-Tempura-Spiessli mit Quarkdip

  • Holzspiesse
  • Dip:
  • 250 g Halbfettquark
  • 0,5 Zitrone, abgeriebene Schale und
  • 0,5 TL Zitronensaft
  • 2 EL gemahlene Mandeln, geröstet
  • 1 EL Oregano, fein gehackt
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Teig:
  • 75 g Weissmehl
  • 50 g Maisstärke
  • 0,5 TL Backpulver
  • 4 EL Rapsöl
  • 2 dl Mineralwasser
  • 2 Auberginen ca. je 200g
  • Öl zum Ausbacken
  • Salz


1 Für den Dip alle Zutaten mischen, würzen.2 Für den Teig alle Zutaten gut verrühren.

3 Auberginen in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Jedes Stück in ca. 8 Schnitze schneiden. Portionenweise durch den Teig ziehen, abtropfen, auf Spiesse stecken.

4 Spiesse portionenweise im heissen Öl 2-3 Minuten ausbacken. Auf Haushaltpapier abtropfen lassen, salzen. Unbedeckt im auf 90 °C vorgeheizten Ofen warm stellen, bis alle Spiesse ausgebacken sind.

5 Mit dem Dip anrichten. Sofort servieren.

6 Statt Auberginen Zucchetti, Rondini oder Patisson verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.