Butterkuchen mit Cornflakeskruste

Teig
  • 1 Würfel Hefe
  • 0,2 l Milch lauwarm
  • 500 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker
Belag
  • 100 g Butter
  • 160 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 40 g Cornflakes
Teig

Alle Zutaten für den Teig in den geben und 2,5 Minuten auf Stufe zu einem Teig verrühren. Den mit einem Küchentuch abdecken und für 20 Minuten in den Backofen bei 35 Grad Ober- Unterhitze. Anschließend den Teig nochmals 20 Sec auf  durchkneten. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen, mit dem Küchentuch abdecken und weitere 20 Minuten im Backofen gehen lassen.

Belag

Butter mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillinzucker in einen kleinen Kochtopf geben und bei kleiner Stufe die Butter schmelzen lassen. In den Teig mit den Fingern kleine Vertiefungen drücken und das Butterzuckergemisch in die Vertiefungen geben. Mit dem restlichen Zucker bestreuen. Die Cornflakes grob mit den Händen zerkrümmeln und auf dem Teig verteilen. Backofen auf 180 Grad (Ober- Unterhitze) aufheizen, Kuchen auf zweiter Schiene von unten ca. 30 Minuten goldgelb backen (Garprobe!). Ggf. mit Alufolie abdecken, wenn er zu dunkel wird.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.