Cappuccino – Muffins mit Käsehaube

image_1image_2
  • Für den Teig:
  • 60gMehl
  • 60gSpeisestärke
  • 2TL, gestr.Backpulver
  • 80gZucker, fein
  • 1Prise(n)Salz
  • 3TLKaffeepulver, lösliches (Espresso)
  • 2Ei(er)
  • 100gButter, zerlassene abgekühlte
  • 7ELMilch
  • Für den Belag:
  • 200gDoppelrahmfrischkäse, Mascarpone o.ä.
  • 1ELCrème fraîche
  • 1TLSpeisestärke
  • 1Pck.Vanillezucker
  • 40gPuderzucker
  • Kakaopulver
Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) bzw. 180°C (Heißluft) vorheizen.

Die Eier trennen. Die Eigelbe mit Zucker und Salz in eine Schüssel geben und mit dem Rührgerät bei mittlerer Stufe glatt rühren. Dann Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit der zerlassenen Butter unterrühren. Milch und Espressopulver hinzugeben und alles noch einmal auf mittlerer Stufe durchrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben.

Den Teig in eine Muffinform (am besten mit Papierbackförmchen auslegen) füllen, auf den Rost im Backofen schieben und etwa 20 Minuten backen.

Währenddessen für die Käsehaube Frischkäse, Crème fraîche, Speisestärke, Vanillezucker und Puderzucker in einer Schüssel verrühren.

Die Muffins aus dem Ofen nehmen, je ca. 1 EL der Käsecreme auf die heißen Muffins geben und diese dann noch einmal für ca. 10 Minuten in den Ofen schieben.

Vor dem Servieren mit etwas Kakaopulver bestäuben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.