Champignon-Puffer mit Kräuterschmand

Champignonpuffer:
  • 1 MB Weizen
  • 500 g Champignons
  • 2 Eier
  • 150 g Haferflocken
  • 1 Prise Vollmeersalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 100 g Schmand
  • 1 Bund Petersilie
  • Butter , zum Braten
Kräuterschmand:
  • ½ MB Sonnenblumenöl
  • 2 MB Schmand
  • Kräuter , der Jahreszeit (Dill, Schnittlauch, Estragon etc.)
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 gestr. TL Kräutersalz

Puffer: 1. Getreide in den Mixtopf geben und 1 1/2 Min./Stufe Turbo mahlen, in eine Schüssel umfüllen und zur Seite stellen. 2. Champignons waschen, Wurzelansätze abschneiden. 6 Champignons zur Seite stellen, die restlichen zusammen mit Eiern und Haferflocken in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 4 vermischen. 3. Dann Salz, Pfeffer, das frisch gemahlene Weizenmehl und Schmand zugeben und alles 5 Sek./Stufe 4 vermischen. 4. Petersilie durch die Deckelöffnung bei Stufe 5 auf das laufende Messer fallen lassen. 5. Die 6 zurückgestellten Champignons in feine Scheiben schneiden. 6. Butter in einer Pfanne erhitzen und darin aus dem Champignonteig kleine Puffer backen. 7. Dabei vor dem ersten Umwenden der Puffer je 3-4 Champignonscheiben in die Oberfläche drücken, dann wenden und fertig backen. 8. Fertigen Puffer warm stellen, bis der ganze Teig verarbeitet ist. Kräuterschmand: 9. Für den Kräuterschmand alle Zutaten in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe Turbo verrühren. 10. In eine Schüssel umfüllen und mit den Puffern servieren. Unser Tip: Dazu paßt ein grüner Salat.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.