Chinesische Gemüse – Pie

  • 60gButterschmalz
  • 200gMehl
  • 1TLBackpulver
  • Salz
  • 100mlMilch
  • 2kleineZucchini
  • 100gZuckerschote(n)
  • 1Paprikaschote(n), rote
  • 1Paprikaschote(n), gelbe
  • 1Stange/nPorree
  • 200gMöhre(n)
  • 150gPilze (Shiitake-Pilze)
  • 200gChampignons
  • 200gBambussprosse(n) (Dose)
  • 150gSprossen (Mungobohnensprossen)
  • 2gIngwer, frischer
  • 2ELÖl
  • 50gErdnüsse
  • 50gCashewnüsse
  • Cayennepfeffer
  • 4ELSojasauce
  • 2ELChilisauce, süß-scharfe
  • 2ELÖl (dunkles Sesamöl)
  • 50gSesam
Das Butterschmalz schaumig schlagen, Mehl und Backpulver mischen und mit einer Prise Salz und der Milch zu einem glatten Teig verarbeiten. Ein Stunde kalt stellen. Das Gemüse abspülen und putzen. Zucchini, Zuckerschoten und Paprika in Streifen schneiden. Porree in Ringe und Möhren in Stifte schneiden. Pilze vierteln, Bambussprossen abspülen, Ingwer schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse portionsweise kurz anbraten. Nüsse grob hacken und hinzugeben. Mit Salz, Cayennepfeffer, Soja- und Chili-Sauce und Sesamöl würzen. In eine ofenfeste Form geben. Den Teig auf der Sesamsaat in Größe dieser Form ausrollen und einen kleinen Kreis in der Mitte ausstechen. Den Teig als Deckel über dir Form legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad/ Umluft 170 Grad etwa 40 min garen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.