Chocolate Muffins

  • 200 Gramm Schokolade Vollmilch
  • 100 Gramm Butter
  • 200 ml Milch
  • 1 Ei
  • 100 ml Saure Sahne
  • 50 Gramm Zucker braun
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 TL Backpulver
  • 3 EL Kakopulver
  • 1 Prise Salz


1 Die Schokolade in kleine Stücke hacken.2 Butter mit 30g Schokolade in einem Topf gerade so zerlaufen lassen. Milch mit Ei, saurer Sahne und Zucker verquirlen.

3 Den Backofen auf 180 C° vorheizen.

4 Das Mehl mit Speisestärke, Backpulver, Kakao und der Prise Salz vermischen. Mit dem Kochmöffel die Eiermilch, die Schokobutter und die übrigen Schokostückchen locker darunter mengen. Dabei gerade so lange rühren, dass sich die Masse verbindet.

5 Eine Muffinform mit den Papierförmchen auslegen und den Teig gleichmäßig hineinfüllen.

6 Die Muffins im Ofen auf mittlerer Schiene 20 - 25 Minuten backen. 5 Minuten in der Form ausdampfen lassen, dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.