Die Nudel – Frittata

  • 200 g Capellini - dünne Spaghetti
  • 1 Zucchini
  • 1 Schalotte frisch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Speckscheiben
  • 4 EL Parmesan gerieben
  • 3 Eier
  • 4 EL Sahne
  • 4 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • Basilikum
1 Capellini in Salzwasser nicht ganz gar kochen. Abschrecken und abtropfen lassen. Zucchini waschen, putzen und klein würfeln. Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Speck in Streifen schneiden.

2 Eier mit Sahne verquirlen. Nudeln, Zucchini, Schalotte, Knoblauch, Speck und Parmesan untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3 2 EL Öl in einer heißen Pfanne erhitzen und die Nudelmasse hinein geben. etwa 3 – 4 Minuten bei mittlerer Hitze braun backen. Einen großen Teller oder ähnliches auf die Pfanne legen und Frittata darauf stürzen. Restliches Öl in die Pfanne geben. Frittata wieder in die Pfanne gleiten lassen und weitere 3- 4 Minuten auf der anderen Seite bräunen lassen.

4 In Stücke geschnitten servieren. Mit Parmesan und Basilikum garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.