Eier – Mousse

  • 200gJoghurt
  • 200gSchmand
  • 100gMayonnaise
  • 1/2TLSalz
  • 1TLFondor
  • 1ELZitronensaft
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 50gPetersilie und Schnittlauch, fein geschnitten (oder tiefgefrorene Kräutermischung)
  • 6BlätterGelatine, weiß
  • 5Ei(er), hartgekocht
  • Kresse, zum Verzieren
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eier pellen und mit einem Eierscheider würfeln. Joghurt, Schmand und Mayonnaise mit den Gewürzen und Kräutern verrühren. Die ausgedrückte Gelatine schmelzen, etwas Joghurtmasse unterrühren. Die Gelatine dann unter die restliche Joghurtmasse geben und kaltstellen.
Wenn die Masse zu gelieren beginnt, die fein gewürfelten Eier unterheben. Bis zum Servieren kaltstellen.
Bei Tisch mit einem in heißem Wasser getauchten Esslöffel Nocken von der Eier-Mousse abstechen, auf Teller geben und mit Kresse verzieren.
Dazu reicht man Baguette.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.