Erdbeer-Torte

    für den Teig
  • 80 gr weiche Butter
  • 100 gr Schokoraspeln Zartbitter
  • 80 gr Zucker
  • 1 Pck Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • 1 EL Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver

    für Füllung
  • 1 kg frische Erdbeeren
  • 250 gr Speisequark (40 % Fett i.Tr.)
  • 3 Pck Bourbon-Vanillezucker
  • 4 EL Erdbeerkonfitüre
  • 600 gr Schlagsahne
  • Schokoraspeln zum Verzieren
  • Holunderblütensirup nach Belieben
  • 4 Blatt Gelatine weiß
  • 1 Pck Vanillin-Zucker

 Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz cremig rühren. Eier trennen. Eigelbe und Schokoraspeln unterrühren. Dann Mehl, Kakao und Backpulver unterrühren. Eiweiß steif schlagen und in zwei Portionen unterheben.

Den Springformboden (26cm) fetten. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen ( E-Herd 175 Grad / Umluft 150 Grad) 25 - 30 Minuten Backen und in der Form auskühlen lassen.

 

Tortenboden waagrecht halbieren. Unteren Boden mit Konfitüre bestreichen und mit einem Tortenring umschließen. Erdbeeren waschen und halbieren und mit der Spitze nach oben dicht an dicht auf den Tortenboden stellen.

Gelatine einweichen.

Quark und Bourbon-Vanillezucker verrühren. 400 g Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 4 EL Quark verrühren. Dann dies unter den restlichen Quark rühren. Sahne unterheben. Nach Belieben ein oder zwei EL Holunderblütensirup dazugeben und verrühren. Sahnequark auf den Erdbeeren verteilen und den Kuchendeckel daraufsetzen. Mind. 1 Stunde kühl stellen.

 

Restliche Sahne mit 1 Pck Vanillinzucker steif schlagen und locker auf der Torte verteilen. Mit Schokoraspeln und Konfitüre/Gelee nach Belieben verzieren.

 

Viel Spass beim Nachmachen und genießen! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.