Fenchel – Lauch – Quiche

  • 200gMehl (Type 405)
  • 50gDinkelmehl, vollkorn
  • 2Ei(er)
  • 125gButter
  • 2ELWasser, kaltes
  • 1Prise(n)Salz
  • 1großerFenchel
  • 1Stange/nLauch
  • 1HandvollSpeck, gewürfelt
  • etwasButter, evtl.
  • 1HandvollWalnüsse, grob gehackt
  • 200mlSahne
  • 4Ei(er)
  • 100gKäse (z.B. Bergkäse oder Emmentaler), gerieben
  • Muskat
  • Salz und Pfeffer
  • Fett für die Form
  • Mehl für die Form
Aus Mehl, Eiern, Butter, Wasser und Salz einen Mürbeteig herstellen. In Klarsichtfolie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Die Sahne mit den Eiern und dem Käse vermischen, etwas salzen, pfeffern und mit Muskat abschmecken.

Den Fenchel und den Lauch klein schneiden. Die Speckwürfel in einer Pfanne auslassen, ggf. etwas Butter hinzufügen. Zuerst den Fenchel hinzugeben und 5 Min. anschwitzen, dann den Lauch hinzufügen und weitere 5 Minuten dünsten.

Den Teig in einer gefetteten und bemehlten 26er Springform auslegen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Dann das Gemüse auf dem Teig verteilen, die Walnüsse drüberstreuen und zum Schluss die Sahne-Eier-Mischung darüber verteilen. Ca. 40 Min. bei 180°C (Ober-/Unterhitze) backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.