Fernseh – Brötchen

  • 4Brötchen zum Aufbacken
  • 100gFrischkäse
  • 100gsaure Sahne
  • 2ELKäse, gerieben
  • 1/2Paprikaschote(n), gelb, orange oder rot
  • 2Scheibe/nSalami oder Schinken
  • 2Champignons, frische
  • 3cmTomatenmark aus der Tube
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver, edelsüß
  • Petersilie
  • evtl.Aromat oder Fondor oder Maggi
Umluftbackofen auf 150°C vorheizen. Die Aufbackbrötchen halbieren. Frischkäse und saure Sahne in einer Schüssel verrühren. Dann die übrigen Zutaten fein hacken und unterheben. Nach Geschmack würzen.

Die Mischung auf die Brötchen streichen (ein gehäufter Esslöffel pro Hälfte) und überbacken, bis die Brötchen braun und knusprig aussehen - das dauert in meinem Backofen ca. 8 - 10 Minuten.

Dazu kann man grünen Salat machen. Die Brötchen eignen sich super, um auf dem Sofa gegessen zu werden, aber auch als Partysnack oder "normales" Mittag- bzw. Abendessen.

Die meisten Zutaten kann man quer durch den Kühlschrank variieren, am besten schmeckt mir allerdings diese Variante hier. Es macht sich auch ganz gut, wenn man die Brötchenhälften vorher dünn mit Kräuterbutter bestreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.