Fischböller

  • 450 g Kabeljau frisch Fischzuschnitt
  • 225 g Lachs frisch
  • 175 g Lachs geräuchert
  • 30 g Zwiebel gehackt
  • 40 g Butter geklärt
  • 3 Stk. Eier
  • 25 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
1 Kabeljau und Lachsfilet in eine schüssel geben und einem Eßl Salz darüber streuen.das macht man um die Flüssigkeit zu entziehen. 10 min.ziehen lassen und dann trocken tupfen.

2 Den Fisch,auch den Räucherlachs in eine küchenmaschine geben.Butter ,Zwiebeln Eier und Mehl dazu geben und pürierenSolange bis eine homugene Masse entsteht.Mit salz und Pfeffer würzen.

3 ofen auf 190 Grad vorheizen.ein backblech fetten und mit feuchten Händen kleine Frikadellen formen ca. 16 Stück.30-35 Min backen bis sie Goldbraun sind. Am besten schmecken sie heiß. Man kann sie auch in der Pfanne braten.braucht dann aber eine gute Küchenbelüftung*grins*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.