Fleischklößchen in Tomatensoße à la Gabi

  • 500g Gehacktes, gemischt
  • 1 Zwiebel(n), fein gewürfelt
  • 1 Ei(er)
  • 1 Brötchen, altbacken
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver, edelsüß
  • 750ml Wasser
  • 1 Zwiebel(n), grob zerkleinert
  • 3TL Brühe, instant
  • 1/2Tube/n Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer
  • Knoblauch, granuliert
  • etwas Oregano, getrocknet
  • etwas Petersilie, getrocknet
  • Mehl, zum Andicken
Das Brötchen in Wasser einweichen und zwischen zwei Frühstücksbrettchen gut ausdrücken. Aus dem Hackfleisch, dem Brötchen, Ei, Zwiebel, Salz, Pfeffer und Paprikapulver einen Teig herstellen und hieraus kleine Klößchen formen (hierzu eignet sich gut ein Eisportionierer).

Das Wasser mit der Zwiebel, der Brühe und dem Tomatenmark zum Kochen bringen, die Klößchen hineingeben und bei mittlerer Hitze in ca. 40 Min. garen. Danach die Klößchen herausnehmen und warm stellen. Das Mehl mit Wasser anrühren und hiermit die Kochbrühe andicken. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen, Oregano und Petersilie hinzufügen und die Klößchen wieder dazugeben.

Hierzu Nudeln reichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.