Forelle in Rotwein/Truchas a la Vino Tinto

  • 4 Regenbogenforellen frisch, gesäubert
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 6 Pfefferkörner , zerstossen
  • 1 Lorbeerblatt, in Stücke
  • 2 Zweige Thymian frisch
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 Petersilie glatt frisch, Stengel
  • 2 Minze, Stengel
  • 200 ml Rotwein, fruchtig
  • 0,5 Esslöffel Butter
  • 0,5 Esslöffel Mehl
die Forellen in eine ofenfeste Form legen. Mit den Zwiebeln und den anderen Gewürzen bestreuen. Den Rotwein dazugiessen und 2 Stunden marinieren lassen. Danach Fisch mit Öl begiessen, mit wenig Salz würzen. Bei 190 Grad ca. 20 Min. garen. Garflüssigkeit in einen Topf giessen. Butter und Mehl verkneten und die Flüssigkeit damit binden. Die Sosse köcheln lassen. Die Forellen mit dieser Sosse übergiessen. Mit Petersiliebestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.