Frittata con la pasta

  • 12 Stück Conchiglioni große Muschel Nudeln
  • 6 Eier
  • 50 g Parmesan frisch gerieben
  • 2 Tomaten gewürfelt
  • 2 Büffelmozzarella
  • 100 g Gekochter Schinken
  • 1 Zuuchini
  • 100 g Butter


1 Die goßen Muschelnudeln in Salzwasser al dente kochen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Nudeln unbedingt auseinander ziehen, damit sie nicht kleben.

2 Zuuchini und Schinken würfeln und in einr Bratpfanne kurz anbraten. Dann in einer Schüssel die Eier aufschlagen, den geriebenen Parmesan und einen gewürfelten Mozzarella dazugeben.3 Den Backofen auf 180° vorheizen.

4 Den zweiten Mozzarella inkleine Würfel schneiden.

5 Die Tomaten halbieren, entkernen und würfeln.

6 Eine gefettete Auflauform mit der Zucchinimasse füllen. Die Form sollte nicht größer als die Nudeln sein, damit sie gut darin liegen.

7 Die Nudeln mit Mozzarella und den gewürfelten Tomaten füllen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

8 Die gefüllten Nudeln mit der gefüllten Seite nach oben in die Auflaufform legen. Die einzelnen Nudeln mit flüssiger Butter bestreichen damit sie beim Backen nicht austrocknen.

9 Dann ca. 20 Minuten überbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.