Fruchtige Kokos-Suppe, auch als Sauce geeignet (m. orig.)

Kokos - Suppe
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauch
  • 2 EL Öl (1 EL Deko)
  • 2 Paprika in kleine Würfel (1) >, zur Deko oder ganz rein
  • 2 Bananen, Scheiben
  • 1 rote Chili, frisch entkernt halbiert in Ringe, oder 1/2 - 1 TL Harassagewürz
  • 600 g Hühnerbrühe oder 2 TL Pulver mit Wasser vermischt
  • 1 Dose Kokosmilch (400ml)
  • 1 TL Currypulver oder mehr
  • 2 TL Zucker
  • 1 gute Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Paar Tropfen Zitronensaft
  • 200 g kleine braune Champignons, vierteln, Deko kein muss
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, Deko kein muss
  • 1 Prise Cayennepferrer, Deko kein muss
  • einige Blättchen Koriander
Fruchtige Kokos-Suppe

Gemüse und Bananen vorbereiten.

Zwiebel und Knoblauch in den 3 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Dann mit 1 EL Öl 3 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten. Bananen, Chili-Ringe und die Hälfe (oder ganz) Paprikawürfel hinzugeben und ebenfalls andünsten 3 Min./100°/Stufe 1. Die Brühe und die Kokosmilch angießen, aufkochen 15 Min/100°/Stufe 1 garen bitte den Gareinsatz verwenden sonst spritz es raus und später mal kurz wegen der schäfe abschmecken.

Wenn Deko gewünscht dann die Champignons vierteln, Frühlingszwiebeln 2 cm große Stücke schneiden und den Rest der Paprikawürfel auf Holzspieße aufspießen, mit Salz und Cayennepfeffer würzen und in 1 EL Öl in einer Pfanne 10 Min. auf allen Seiten anbraten. 

Die fertige Suppe 20 - 30 Sek./Stufe 5-7 pürierien und mit Curry, Salz, Zimt, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Koriander waschen und trocken tupfen die Suppe in Schälchen geben und mit Koriander bestreuen und mit Gemüsespieße servieren.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.