( Galicien ) Merluza a la gallega

  • 2 Stk. Seehecht frisch in Scheiben a 200 gr.
  • 100 gr. frische Erbsen ausgepuhlt
  • 0,5 Stk. Gemüsezwiebel frisch in Ringe
  • 0,5 Stk. Paprikaschote rot,geschält,entkernt,in Streifen geschnitten
  • 1 Teelöffel (gestrichen) Paprika edelsüß
  • 400 gr. Kartoffeln geschält frisch
  • 0,1 Liter Albarinoweißwein
  • 0,2 Liter Fischfond
  • Salz
  • Olivenöl extra vergine
1 Erbsen in Salzwasser knackig garen.Kartoffeln abkochen.

2 Zwiebelringe und Paprikastreifen in Olivenöl glasig werden lassen.Mit Salz und Paprika abschmecken.Wein und Fond angiessen.Etwas einkochen lassen.Erbsen zugeben und den Fisch einlegen.Zugedeckt bei milder Hitze den Fisch darin in ca 10 min.garen.Kartoffeln auf eine Platte geben und mir dem Fisch,der Sauce und dem Gemüse anrichten.Eventuell nachwürzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.