Garnelen mit Mie-Nudeln nach Martins Art

  • 200g Garnele(n)
  • 200g Nudeln, (Mie-)
  • 50g Bambussprosse(n)
  • 50g Sojasprossen
  • 50g Champignons, braune
  • 10g Pilze, (Mu Err Pilze), in Streifen, getrocknet
  • 1 Paprikaschote(n), rot
  • 1 Paprikaschote(n), grün
  • 4 Frühlingszwiebel(n)
  • 1 Möhre(n)
  • 1 Brokkoli
  • 4TL Sojasauce, helle
  • 1TL Sambal Oelek
  • 1TL Sesamöl
  • 1Stück(e) Ingwer, nach Bedarf
  • 1Zehe/n Knoblauch
Die Mie-Nudeln nach Anweisung zubereiten. Das Gemüse in Streifen und Scheiben, den Ingwer und die Knoblauchzehe klein schneiden. Die Mu Err Pilze einweichen, ausdrücken.

Alles im Wok mit dem Öl anbraten. Das Gemüse soll bissfest, knackig bleiben. Zum Schluss die Garnelen dazugeben und mit der Sojasauce und Sambal Oelek abschmecken. Die heißen Mie-Nudeln dazugeben und alles gut vermischen. Auf dem Teller anrichten und mit den in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.