Geflügel: Hähnchenbrust mit Camembert

  • 1 Bd Kerbel frisch
  • 1 Bd Majoran frisch
  • 100 g Tomaten getrocknet in Öl
  • 200 g Camembert
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 4 Stk. Hähnchenbrust je ca. 150 g
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • 100 ml Weißwein
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • Soßenbinder dunkel
1 Den Kerbel und den Majoran abrausen und trocken schütteln, abzupfen und hacken. Die Tomatenabtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Den Camembert fein würfeln, alles in einer Schüssel geben und gut vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.

2 Die Hänchenfilets abbrausen und trocken tupfen, je eine Tasche in die Filets schneiden und die Käse - Tomaten masse in die Taschen füllen und gut verschließen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in der Vorgewärmten Pfanne in Olivenöl rundum kräftig anbraten. Mit den Weißwein ablöschen, die Brühe angießen und aufkochen lassen, bei geschlssenen Deckel ca. 8 - 10 min schmoren lassen.

3 Die Filets herausnehmen und warm stellen. Den Bratenfond mit Soßenbinder andicken oder auf der Classischen Art mit einer dunklen Mehlbrenne, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch mit der Soße auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren. Als beilage eignet sich Kartoffelgratin und gedünstete Tomaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.