Gefülltes Ciabatta

image_1image_2image_3image_4
  • 1000gMehl
  • 3Pck.Hefe
  • 2ELZucker
  • 2EL, gestr.Salz
  • 500gWasser, lauwarm
  • 150gParmaschinken oder Schwarzwälder
  • 150gMozzarella
  • 1TLBasilikum, getrocknet
  • 50gParmesan, gerieben
  • 6Ei(er), hart gekocht
  • 100gSalami
  • 50gSchinken, gekocht
  • 100gKäse (Emmentaler oder Pizzakäse), gerieben
  • 30gPaprikaschote(n), in Streifen
  • 20gZwiebel(n), in Ringen
  • Olivenöl
  • evtl.Tomatensauce
Mehl, Hefe, Salz, Zucker und Wasser mit dem Knethaken verrühren. Teig mit Händen fertig kneten.
Je 2 Fladen, ca. 0,5 cm dick, ausrollen. Eine Hälfte mit Eiern, Parmaschinken, Mozzarella, Parmesan und Basilikum füllen. Die andere Hälfte mit Salami, Schinken, Paprika, Zwiebeln und geriebenem Käse füllen. Evtl. etwas Tomatensoße zugeben.
Beide Brote einschlagen und zur Rolle formen, die Enden verschließen. Mit Olivenöl einreiben, auf Backpapier setzen und bei 200°C Umluft 30 Minuten backen. Das Brot geht im Backofen auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.