Gefülltes Putenschnitzel

image_1image_2image_3image_4
  • 1 Bund Petersilie
  • 0,5 Kiste Kresse
  • 1 Stk Zwiebel
  • 1 Stk grüne Paprikaschote
  • 4 Stk Putenschnitzel
  • 100 gr Kirschtomaten
  • 100 gr. Frischkäse
  • 0,5 Kopf Eichblattsalat
  • 70 gr weiche Butter
  • 4 El Essig
  • 6 El Öl
  • 0,5 Stk. Baguette
  • Salz, Pfeffer
1 Die Blätter von der Petersilie abzupfen und hacken.Die Kresseblätter von den Stielen schneiden.

2 50 gr. Butter, Kräuter und Frischkäse verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. In den gewaschenen Schnitzeln eine Tasche schneiden. Mit der Frischkäsecreme füllen und mit einem Zahnstocher feststecken.

3 Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin ca. 15 Minuten bei öfteren Wenden braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4 In der Zwischenzeit den Salat waschen und klein zupfen. Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Paprikaschote in kleine Stücke schneiden. Öl mit Essig vermischen. Zwiebelwürfel dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

5 Salat , Tomaten und Paprika in eine große Schüssel geben und mit der Vinaigrette vermengen. Mit den Schnitzeln und dem Baguette servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.