Gnocchi mit Shiitake – Pilzen, getrockneten Tomaten und Portweinsauce

  • 500gGnocchi, (Kühlregal oder selbstgemacht)
  • 1/2BundFrühlingszwiebel(n)
  • 25gPilze (Shiitake), getrocknet
  • 4Tomate(n), getrocknet (in Öl)
  • 100mlPortwein, (ideal: weiß) ersatzweise roten, oder Marsala oder Cream Sherry
  • 100mlGemüsebrühe, oder Pilzfond
  • 25gButter, eiskalt
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
  • 3BlätterSalbei, (oder nach Belieben weniger oder mehr)
Shiitake Pilze in dünne Scheiben schneiden (am Besten mit der Schere) und in wenig Flüssigkeit einweichen.

Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden, Frühlingszwiebeln putzen und fein schneiden.

In einem großen Topf Wasser mit etwas Salz für die Gnocchi erhitzen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln anschwitzen, Tomaten-und Pilzstreifen dazugeben, mit Portwein ablöschen, einkochen lassen, mit Brühe ablöschen.
Gnocchi nach Packungsanweisung garen.

Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit der eiskalten Butter montieren und zu den Gnocchi reichen. Mit Salbeiblättern garniert servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.