Griechischer Makkaroni – Hack – Auflauf

  • 1DoseTomate(n)
  • 1/2BundPetersilie
  • 1Zwiebel(n)
  • 1ELÖl
  • 500gHackfleisch
  • 1TLTomatenmark
  • Salz und Pfeffer
  • 300gNudeln, (Makkaroni)
  • 60gKäse, geriebenen Gouda
  • 3Ei(er)
  • 3ELMargarine
  • 3ELMehl
  • 500mlMilch
  • Muskat
Tomaten aus der Dose mit einem Messer zerkleinern. Petersilie fein hacken. Zwiebel schälen, feine Würfelchen schneiden.
Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel kurz darin andünsten. Hack zufügen und unter ständigem Rühren anbraten. Tomaten mit Flüssigkeit und Tomatenmark zufügen und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei schwacher Hitze ca. 30-35 Min. köcheln lassen. Bis die Soße etwas dicklich ist. Petersilie klein schneiden, zugeben. Soße abkühlen lassen.

Makkaroni in Salzwasser gar kochen. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

1 Ei verquirlen und mit 1-2 El Käse verrühren. Unter das abgekühlte Hack mischen.
Die Margarine in einem Topf schmelzen. Mehl darin anschwitzen. Bei schwacher Hitze nach und nach die Milch einrühren und aufkochen lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und vom Herd nehmen. 2 Eier verquirlen, mit etwas Soße verrühren und dann in die restliche Soße rühren.

Eine Auflaufform (18x26) fetten evtl. mit Paniermehl ausstreuen. Die Hälfte Makkaroni einschichten, Hackfleisch darauf verteilen, mit den restlichen Makkaroni bedecken. Bechamelsoße darüber gießen und den Käse darauf verteilen.

Auflauf im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft:175°C/Gas: Stufe3) ca. 40 Min. backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.