Grundrezept All-in-Teig

    Für die Springform (Ø 26 cm):
  • etwas Fett

  • All-in-Teig:
  • 2 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
  • 100 g weiche Butter oder Margarine
  • 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 100 g Weizenmehl
  • 3 Eier (Größe M)
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Dr. Oetker Kakao , für dunklen Teig


1. Vorbereiten:

Boden der Springform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C


2. All-in-Teig:

Mehl mit Backin und evtl. Kakao in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten für den Teig hinzufügen und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in der Springform glatt verstreichen . Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 20 Min.


Den Springformrand lösen und entfernen, Boden lösen, aber darauf auf einem Kuchenrost erkalten lassen .


3.

Den Boden nach Wunsch belegen, z. B. mit 500 g vorbereitetem Obst der Saison wie Erdbeeren, Johannisbeeren oder Pfirsiche. 1 Pck. Dr. Oetker Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten, Obst damit überziehen und fest werden lassen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.