Hähnchen-Cordon Bleu mit Kohlrabi, Salzkartoffeln und Weintraubenoße

  • 4 hähnchenschnitzel
  • 4 scheiben leerdamer
  • 2 scheiben kochschinken
  • salz,pfeffer
  • ei,mehl,paniermehl zum panieren
  • für die soße:
  • 500 ml gemüsebrühe
  • 4 el traubensaft
  • 250 gr weintrauben,hell-kernlos
  • 1 el butter-kalt-
  • salz,zitronenpfeffer,
1 in den schnitzel jeweils eine tasche schneiden und jeweils eine scheibe käse und schinken reinstecken und durch mehl,ei und semmelbrösel ziehen,salzen und pfeffern.

2 in einer pfanne das öl erhitzen und die cordon bleus von beiden seiten sanft 15-20 minuten anbraten.

3 cordon bleus rausholen und warm halten,die brühe in der pfanne gießen und 4 el traubensaft mit dazugeben und aufkochen lassen,die trauben abspülen und mit in die pfanne geben,mit der temperatur runter gehen und köcheln lassen,die kalte butter hineinfügen und einreduzieren lassen,würzen und abschmecken.

4 in der zwischenzeit kohlrabi und salzkartoffeln gar kochen und zusammen servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.