Hähnchenbrust mit Curryrahmsoße

  • 150gHähnchenbrustfilet(s)
  • 1kleineZwiebel(n)
  • 1TL, gehäuftCurrypulver
  • 1Chilischote(n), getrocknet
  • 50mlGemüsebrühe, oder Fleischbrühe
  • 100mlSahne
  • 1ELButterschmalz
  • n. B.Salz und Pfeffer
Das Butterschmalz erhitzen und das gewürzte Hähnchenbrustfilet von beiden Seiten gut anbraten und.
Zwischenzeitlich die Zwiebel schälen und fein würfeln.
Nehmen Sie dann das Fleisch wieder aus der Pfanne und stellen es warm. Dann die Zwiebelwürfel im Bratfett glasig dünsten und mit der Brühe ablöschen. Fügen Sie das Currypulver und die Chilischote dazu und lassen Sie es leicht einkochen. Jetzt geben Sie die Sahne hinzu und lassen die Soße nochmals ein wenig kochen. Geben Sie das Hähnchenbrustfilet in die Soße und lassen das Ganze nochmals für einige Minuten bei reduzierter Hitze durchziehen, bis die Soße cremig eindickt und das Fleisch gar ist.
Dazu schmeckt Reis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.