Hähnchenleber mit Zwiebelringen

  • 300 Gramm Hähnchenleber oder Putenleber
  • 2 Gemüsezwiebeln frisch
  • 100 Gramm Mehl
Die Leber waschen und gut abtropfen lassen, gegebenenfalls mit einem Küchentuch trockentupfen.Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Leber in Mehl wälzen, aber nicht salzen, sonst wird die Leber hart. In einer Pfanne goldbraun braten und zum ruhen auf einen Teller geben. Die Zwiebelringe auch mit Mehl bestäuben und in der Pfanne braten. Zusammen mit der Leber auf Tellern anrichten und Guten Appetit! Dazu passt frisches Weißbrot oder ein grüner Salat, sowie Kartoffelpüree, also ganz nach Lust, Laune, Geschmack oder Jahreszeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.