Hähnchenteile in Barbecue- Marinade mit Salat

  • 12 Hähnchenflügelteile
  • 4 Hähnchenunterkeulen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 ml Tomaten-Ketchup
  • 2 Eßl. Sojasoße
  • 1 Eßl. Worcestersoße
  • 5 Eßl. Weißweinessig
  • Pfeffer, Chilipulver, Salz, etwas Zucker
  • 3 Eßl. Olivenöl
  • 1 Dose Maiskörner
  • 1 Dose Kidney-Bohnen425 ml
  • 1 kleine Gemüsezwiebel
  • 1 kleiner Kopfsalat
1 Hähnchenteile waschen, trockentupfen. Knoblauch schälen, hacken. Mit Ketchup, Sojasoße,Worcestersoßeund 2 Eßl. Essig verrühren. Mit Pfeffer und Chili kräftig würzen. Die Hähnchenteile damit rundherum einstreichen. Zugedeckt an einem kühlen Ort 3-4 Stunden ziehen lassen, dabei ab und zu wenden.

2 3 Eßl. Essig, 2 Eßl. Wasser, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunterschlagen. Mais und Bohnen abspülen, abtropfen lassen. Zwiebel schälen vierteln und in Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen und in Stücke zupfen. Vorbereitete Salatzutaten und Marinade mischen.

3 Hähnchenteile aus der Marinade nehmen und abtupfen. Keulen auf dem Grill bei schwacher Hitze 15 - 20 Minuten , Flügel 10 - 12 Minuten knusprig grillen, dabei gelegentlich wenden. Alles in den letzten 5 - 10 Minuten ab und zu mit der Marinade bestreichen, würzen. Salat dazureichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.