Hefe – Rahmkuchen

  • 250gMehl
  • etwasMehl
  • 1/8LiterMilch
  • 1ELZucker, gehäuft (20g)
  • 4ELZucker, (60g)
  • 1/2WürfelHefe, frische (20g)
  • 1Eigelb
  • 80gButter, weiche
  • 1Prise(n)Salz
  • Fett, für die Form
  • 150gsaure Sahne, stichfeste
  • 125gSchlagsahne
  • Zimt
Mehl in eine große Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Milch und 1 geh. EL Zucker lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröckeln und dann in die Mulde gießen. Mit etwas Mehl verrühren. Zugedeckt ca. 10min gehen lassen.

2 El Zucker, Eigelb, Butter und Salz zum Vorteig geben und alles miteinander verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

Ein rundes Blech fetten. Die saure Sahne mit der Schlagsahne verrühren. Den Teig nochmals durchkneten und rund ausrollen. Die Form damit auslegen und am Rand etwas hochziehen. Die Sahnemasse darauf gießen. 2 EL Zucker mit dem Zimt mischen und darauf streuen.
An einem warmen Ort nochmals ca. 10 min gehen lassen.

Im vorgeheizten Backofen
E-Herd : 200°C
Umluft : 175°C
Gas : Stufe 3
ca. 20 min backen. In der Form auskühlen lassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.