Heilbutt mit Kokos-Piri-Piri-Sauce

  • 3 EL Sunny`s Piri-Piri-Sauce
  • 2 EL Erdnussöl
  • Salz
  • 750 ml Kokosmilch
  • 1 Msp Cayennepulver
  • 2 Eier
  • 230 Gramm Macadamianuss frisch
  • 125 Gramm Mehl
  • 60 Gramm Butter
  • 4 Heilbuttfilet


1 Das Öl erhitzen, die Piri-Piri-sauce einrühren und etwa 1 Minute erwärmen, dabei rühren. Nun die Kokosmilch dazugeben und aufkochen. Nun die Sauce in 20 Minuten bei kleiner Hitze etwa umdie Hälfte einkochen lassen. Das oben schwimmende Öl abschöpfen und die Sauce mit Salz abschmecken.

2 Die Sauce bis zum Servieren warm stellen!!ANZEIGE

3 Die Fischfilets entgräten (blöde Arbeit, lohnt sich aber!!). Die Nüsse hacken und auf einen Teller geben. Die Eier miteinander verschlagen und in einen tiefen Teller geben. Auf einen dritten Teller das Mehl verteilen. Die Fischfilets wie gewohnt panieren. Erst mehlieren, dann ab durchs Ei und schließlich ordentlich in den Nüssen wälzen.

4 Ein Backblech einfetten und die panierten Fischfilets darauf setzen. Die Butter schmelzen, und uber die Fische verteilen.

5 Die Filets im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 12-15 Minuten backen.

6 Den Fisch zusammen mit der Kokos-Sauce servieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.