Indischer Gewürz – Kokos – Reis

  • 3Tasse/nReis, (Langkornreis)
  • 1Zwiebel(n), fein gewürfelt
  • 1Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
  • 2cmIngwer, frisch, gerieben
  • 3Kardamomkapsel(n), grün
  • 3Gewürznelke(n)
  • 6Pfefferkörner, schwarz
  • 1Lorbeerblatt
  • 1/2Stange/nZimt
  • 1/2TLKurkuma
  • 2ELGhee oder Öl
  • 8Tasse/nKokosmilch, ungesüßt
  • 1/2TLSalz, - 1 TL
  • 1ELKokosraspel, oder -chips
Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel bei milder Hitze anbraten. Reis, Ingwer und die Gewürze zugeben und unter ständigem Rühren ebenfalls andünsten.

Kokosmilch separat erhitzen, davon sieben Tassen mit dem Salz zum Reis und den Gewürzen geben. Einmal aufkochen, dann bei geringer Hitze und geschlossenem Deckel ca. 25 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch den Reis einmal mit einer Gabel auflockern und evtl. die restliche Kokosmilch zufügen.

Kokosraspel oder -chips in einer Pfanne trocken goldbraun rösten, vor dem Servieren über den Reis geben.

Hinweis:
In Indien wird der Reis mit sämtlichen Gewürzen serviert. Diese werden erst auf dem Teller aussortiert und zur Seite gelegt.

Tipp:
Die Kokosmilch kann auch mit Wasser gemischt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.