Jägerschnitzel-Auflauf

image_1image_2image_3image_4
  • 500 gr Champignons
  • 250 gr Pfifferlinge frisch(oder aus der Dose 425 ml)
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 3-4 Stiele Thymian
  • 4 Schweineschnitzel
  • 3 EL Öl
  • Salz und Pfeffer
  • 200 gr Schlagsahne
  • 2 TL Gemüsebrühe Instand
  • 3-4 EL heller Soßenbinder

Pilze puzen.

Champignons halbieren oder vierteln.

Lauch putzen und in Ringe schneiden.

Thymian waschen und abzupfen.

 

Schnitzel in 2 EL heißem Öl  von jeder Seite kräftig anbraten, salzen und pfeffern.

In eine Auflaufform legen.

 

Champignons im heißen Bratfett kräftig anbraten salzen und pfeffern und herausnehmen.

1 EL ÖL im Bratfett erhitzen.

Pfifferlinge, Thymian und Lauchzwiebeln, darin anbraten, salzen und pfeffern.

Champignons wieder zufügen.

Mit ca. 3/8 l Wasser und der Sahne ablöschen, aufkochen lassen.

Brühe und Soßenbinder einrühren und nochmals aufkochen lassen.

 

Pilzrahm über die Schnitzel geben, sodass sie bedeckt sind.

Im Backofen bei 175° (Uml. 150°, Gas St. 2) zugedeckt ca. 1 1/2 Std. backen.

Anschließend noch weitere 15 Min. offen backen.

 

Dazu schmecken Röstkartoffeln und grüner Salat.

 

Wir hatten Kroketten dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.