Jaromakohl-Mango-Salat mit Cashewnüssen und Minze

  • 1/2 Jaromakohl oder eine entsprechende Menge Spitzkohl
  • 1/2 Mango(s), reif, fest
  • 1 Paprikaschote(n), rot
  • 1kleine Zwiebel(n), rot
  • 1 Lauchzwiebel(n)
  • 1 Chilischote(n), rot, Menge je nach Schärfe und Geschmack
  • einige Stiele Minze, frische
  • 2EL Cashewnüsse
  • Für das Dressing:
  • 2EL Limettensaft
  • 1TL Agavendicksaft
  • Salz und Pfeffer
  • 4EL Öl
Den Jaromakohl hobeln oder in feine Streifen schneiden. Wenn Spitzkohl verwendet wird, zuvor den Strunk entfernen. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch in mundgerechte Streifen schneiden. Die Paprikaschote waschen, putzen, ebenfalls in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren, in halbe dünne Ringe zerteilen. Die Lauchzwiebel putzen, waschen, in Stücke zerkleinern. Die Chilischote ohne Kerne und weiße Zwischenwände klein würfeln. Die Minze vom Stängel zupfen und etwas zerkleinern. Die Cashewnüsse grob hacken. Alles in eine Schüssel geben.

Die Zutaten für das Dressing mischen, unter die Salatzutaten heben und abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.