Joghurt-Eis mit Granatapfel

  • 1 L Milch
  • 5 Kardamomkapseln
  • 1 TL gem. Zimt
  • 1 prise gem. Nelken
  • 130 g Zucker
  • 300 g Joghurt 3,5 % Fett
  • 1 Granatapfel frisch
  • 3 EL Grenadinensirup
  • 0,5 TL Speisestärke
  • 2 frische Feigen
1 Milch mit den Gewürzen und 100 g Zucker ca. 1 Std. bei kleiner Hitze köcheln, abkühlen lassen, durch ein Sieb gießen. Joghurt zugeben, gut verrühren. In 6 Timbal-Förmchen ( a' 300 ml Inhalt ) füllen, über Nacht gefrieren lassen.

2 1 Std. vor dem Servieren Förmchen in den Kühlschrank stellen. Granatapfel halbieren, Kerne auslösen. Übrigen Zucker, Sirup und 50 ml Wasser 4-5 Min. köcheln lassen. Stärke in 1 EL Wasser auflösen, unter Rühren in den Sirup geben, aufkochen. Feigen waschen, vierteln, samt Granatapfelkernen in den Sud geben. Bei kleiner Hitze 5 Min. ziehen lassen. Förmchen in heißes Wasser tauchen, Eis stürzen, mit Feigen und Granatapfelsauce anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.