Kabeljau im Parmesanei mit Dieters Remoulade

    fŁr Kabeljau
  • 300 g Kabeljaufilets
  • Zitronensaft frisch gepresst
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Eier
  • 2 EL Parmesan gerieben
  • √Ėl zum Braten

    fŁr Remoulade:
  • 1 Eigelb
  • 100 ml √Ėl (kaltgepresstes Raps√∂l)
  • 1/2 TL Senf
  • 1 EL Kapern, gehackt
  • 1 Essiggurke, sehr fein gew√ľrfelt
  • 1/2 Schalotte, feinstens gew√ľrfelt
  • 3 Sardellenfilets, fein gehackt
  • Estragon und Petersilie gehackt nach Geschmack
  • 2 TL Zitronensaft, frisch gepresst
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Kabeljau im Parmesanei:

 

Die Fischfilets absp√ľlen und trockentupfen. Mit Zitronensaft betr√§ufeln und eine Weile ziehen lassen. Danach salzen und Pfeffern.

 

Die Eier verkleppern und mild salzen. Den Parmesan unterziehen.

 

√Ėl in der Pfanne erhitzen. Die Kabeljaufilets durch das Ei ziehen und von beiden Seiten in der Pfanne braten. Nur kurz, der Fisch soll noch sch√∂n glasig bleiben.

 

Remoulade (vorhr vorbereiten):

 

Das Eigelb mit den Schneebesen des Handr√ľhrger√§tes aufschlagen. Ganz langsam √Ėl w√§hrend des Schlagens einlaufen lassen, bis alles eine dicke Mayonnaise ergibt.

Dann mit den restlichen Zutaten verr√ľhren und abschmecken. Im K√ľhlschrank mindestens 30 Minuten durchziehen lassen. Wegen des rohen Eigelbs immer k√ľhl halten und nicht lagern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.