Karotten-Mangold-Zucchini-Cannelloni

  • 12Cannelloni
  • 15m.-großeMangold - Blätter (ohne Stiel)
  • 2kleineZucchini, geraspelt
  • 5m.-großeKarotte(n), geschält, geraspelt
  • 150gFrischkäse, kalorienreduzierter
  • 1 1/2LiterGemüsebrühe
  • 2ELMus, (Mandelmus) 1 gut gehäufter EL
  • 1TL, gestr.Currypulver, (Farben von Jaipur) aus dem Bioladen
  • Meersalz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1m.-großerBlumenkohl
  • 50gBergkäse, frisch gerieben
  • 50gKäse, (Pecorino) frisch gerieben
  • 2m.-großeZwiebel(n)
  • 1großeKnoblauchzehe(n)
  • 1ELZucker
  • 5Zweig/eThymian, frischer
  • 1Zweig/eOregano
  • 5Zweig/ePetersilie, krause
  • 5BlätterLiebstöckel
  • Olivenöl
  • 50mlSahne, frische
Den Blumenkohl putzen, in kleine Röschen schneiden und in der kochenden Gemüsebrühe 5 Minuten kochen, dann herausnehmen, zur Seite stellen. Den Mangold putzen, Stiele anderweitig verwenden, Blätter klein schneiden und 2 Minuten in der Brühe kochen und dann herausnehmen, ausdrücken, zur Seite stellen. Eine Zwiebel sehr klein schneiden und in einer großen Pfanne in Olivenöl anbraten, bis sie glasig sind. Knoblauch schälen, Keim herausnehmen, zu den Zwiebeln geben. Den Thymian dazugeben und alles leicht bräunen lassen. Die Karotten dazugeben, kurz mitbraten lassen, mit etwa 2 Kellen Gemüsebrühe ablöschen. Die Zucchini dazugeben und alles mit einem gestrichenen Löffel Zucker, Salz und Pfeffer nach Geschmack und etwa einem gestrichenen Löffel Currymischung (ich nehme eine mittelscharfe Mischung aus dem Bioladen) abschmecken. Schließlich das Mandelmus dazugeben, dieses dickt die Fülle an. Diese Masse etwas stehen lassen, damit sie abkühlen kann und man sich beim Cannellonifüllen nicht die Finger verbrennt.

Den Ofen auf 175 Grad aufheizen.
Die zweite Zwiebel fein schneiden, in Olivenöl anbraten, bis die Zwiebeln anbräunen. Den Mangold und die übrigen klein geschnittenen Kräuter hineingeben, ganz kurz mitbraten, mit etwa 3 bis 4 Kellen Gemüsebrühe ablöschen. Jetzt den Frischkäse und die Sahne einrühren und mit Salz und Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Cannelloni mit der Karottenmischung füllen und in eine flache Auflaufform legen. Die Blumenkohlröschen außen herum und auf die Cannelloni legen. Den geriebenen Käse darauf verteilen und schließlich die Mangoldsoße darübergeben. Alles etwa 40 Minuten (30 Minuten davon mit Deckel) auf Ober-/ Unterhitze backen.

Salat dazu reichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.