Kirsch-Schokoladentorte

  • Mürbeteig
  • 150 Gramm Mehl
  • 75 Gramm Butter
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Eigelb
  • 1 Esslöffel Rum
  • Rührteig
  • 100 Gramm Butter
  • 70 Gramm Zucker
  • 3 Eier
  • 200 Gramm Haselnüsse gemahlen
  • 60 Gramm Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 80 Gramm Vollmilchschokolade gemahlen
  • 350 Gramm abgetropfte Kirschen
  • Kuchenglasur
  • 100 Gramm Vollmilchschokolade
  • 80 Gramm Butter
  • 2 Eigelb
  • 40 Gramm Schokoladenpulver
1 Einen Mürbteig aus den Zutaten herstellen,ausrollen und in eine 26 Form legen. Oft mit einer Gabel einstechen.Den Backofen vorheizen. Einen Rührteig herstellen, die hälfte auf den Mürbteig streichen die Kirschen darauf verteilen und den restlichen Teig darübergeben.

2 Bei 200°C 3/4 Stunde backen.Abkühlen lassen. Für die Glasur: die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Butter mit dem Eigelb und dem Schokoladenpulver cremig schlagen.Die flüßige Schokolade gut unterrühren.Den abgekühlten Kuchen damit bestreichen.Kalt stellen bis die Creme fest ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.