Kirschmarmelade (mit Tip für Kirschkernkissen) TM 31 und TM 21

  • 500 g Kirschen, (oder Mirabellen)
  • Gelierzucker

Entstielte Kirschen mit Kernen in den geben, 2-3 Min. / Stufe 4 zerkleinern. Kirschmasse in ein Sieb geben und mit dem Löffel so lange rühren, bis nur noch die Kerne im Sieb liegen. Dabei den Saft und die Kirschmasse auffangen.

(Beim TM 21: 2-3 Min. / Stufe 3 zerkleinern)

Die so entsteinte Kirschmasse in den TM einwiegen und dem Verhältnis entsprechend Gelierzucker zugeben, bei 100 °C / Stufe 1 zu Marmelade kochen. Da sich die Zeit nach der Menge richtet, einfach darauf achten, wenn die 100 °C erreicht sind, daß die Marmelade noch 4 Min. kocht.

Die Kirschmasse kann natürlich auch für Grütze, Eis, Sauce, Quarkspeisen, Drinks, Pfannkuchen- und Kuchenfüllung verwendet werden.

Tip: Aus den Kirschkernen können Kirschkern-Kissen selbstgemacht werden:

Kirschkerne mit 500g Wasser und einem Spritzer Spülmittel in den geben und 3 Min. / 50 °C / Stufe 3 waschen. Kerne in den Gareinsatz umfüllen, abspülen, sehr gut trocknen und in ein Baumwollsäckchen einnähen.

(Beim TM 21: 3 Min. / 50 °C / Stufe 2 waschen )

Quelle: Finessen 3 / 2006

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.