Knoblauch-Paste / Grundstock

  • 500 g japanischer Knoblauch*
  • 200 g Petersilie, frisch
  • 50 g Basilikumblätter, frisch
  • 1 TL Kräuter der Provence, getrocknet
  • 250 g Meersalz

1.

Alle Zutaten in den geben und 1min./Stufe5-6 vermengen.

In Schraubgläser füllen und kühl und dunkel lagern. Durch den hohen Salzgehalt ist der Knoblauch so sehr lange haltbar (mind. ca.1 Jahr, aber solange bleibt er bestimmt nicht im Glas...).

Zum Verfeinern von Saucen, Salaten, Pasta-Gerichten, Marinaden etc.

2.

*japan. Knoblauch oder Soloknoblauch bestaht aus einer einzigen Knolle, keine Zehen. Man bekommt ihn meist in einem kl. Körbchen zu kaufen. Er läßt sich viel besser schälen (bei der Menge hier sehr von Vorteil), ist etwas milder im Geschmack und dadurch auch bekömmlicher und nach dem Verzehr "stinkert" man nicht ganz so arg.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.