Knusper-Herz

    Für das Backblech:
  • etwas Fett

  • Knetteig:
  • etwa 3 Tropfen Dr. Oetker Butter-Vanille-Aroma (aus Rö.)
  • 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 75 g Zucker
  • 175 g weiche Butter oder Margarine
  • 1 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
  • 50 g Dr. Oetker Crème fraîche Classic (je 150 g)
  • 250 g Weizenmehl

  • Zum Bestreichen:
  • 1 Eigelb (Größe M)
  • 1 EL Milch


1. Knetteig:

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Restliche Zutaten zufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Teig leicht mit Mehl bestreuen, aus der Schüssel nehmen und kurz mit der Hand verkneten. Teig zu einer glatten Kugel formen und 1 Std. zugedeckt im Kühlschrank kalt stellen.


2.

Backblech fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C


3.

Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und ein großes Herz (etwa 40 x 30 cm, Größe des Backblechs beachten) ausstechen oder ausschneiden. Herz auf das Backblech legen. Eigelb mit Milch verschlagen, Herz damit bestreichen. Restlichen Teig erneut verkneten, dünn ausrollen und beliebige Motive z. B. Buchstaben, kleine Herzen oder Blumen ausstechen. Motive auf das Herz legen, ebenfalls mit Eigelbmilch bestreichen. Das Blech in den Backofen schieben und goldgelb backen.

Backzeit: etwa 15 Min.


Gebäck sofort vom Backblech nehmen und erkalten lassen.


4.

Nach Belieben mit Puderzuckerguss, geschmolzener Kuvertüre, buntem Streuzucker oder Zuckerperlen dekorieren.


Tipps:

  • Durch den Crème-fraîche-Anteil sind auch dicker ausgerollte Motive lecker und knusprig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.