Knuspriges Kümmelbrot (Mischbrot)

Teig
  • 160 g Dinkelkörner
  • 350 g Wasser
  • 15 g frische Hefe
  • 350 g Weizenmehl550
  • 50 g Roggenmehl,1150
  • 2 EL Öl
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Backmalz
  • 20 g Zuckerrübensirup oder Honig
  • 40 g Buchweizenkörner
  • 40 g Sonnenblumenkörner
  • 2 EL Kümmel
Knusper-Kümmel-Brot

1.

Dinkelkörner 1 Min./St.10 oder Turbo

Mixtopf leeren

Das Wasser und die Hefe in den und 2 Min./37°/St.1

gemahlene Dinkelkörner, und alle anderen Zutaten in den  und 5min .

Teig mit Hilfe des Spatels in eine gemehlte Schüssel füllen mit Mehl bestäuben und mit einem Deckel verschließen  oder mit Tuch abdecken

(Hab ich Backofen bei  50°C Umluft gemacht)

1 Stunde gehen lassen

Teig auf die gemehlte Arbeitsfläche geben, Hände schön bemehlen  und 10-12x zusammenfalten

evtl. anfänglich mit einer Teigkarte nachhelfen. Teig klebt ein bisschen, wird aber durchs falten im Mehl  fester.

2 kleine Brotlaibe formen und in den gefetteten und gemehlten (trockenen!) Römertopf geben

mit Mehl bestäuben, dann wird’s schön rustikal und mit einem scharfen Messer einschneiden

Deckel auf den Topf und in den kalten (!) Ofen stellen bzw. 50°C hatte er schon vom Teiggehen J

240°C untere Schiene Ober und Unterhitze

50 Minuten backen

dann das Brot aus dem Topf nehmen und wieder auf den Rost zurück in den Ofen

und bis zur gewünschten Bräune noch ca. 10 Minuten weiter backen

 

 

 

 

 

 

2.

3.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.