Kohlrabi-Kartoffelauflauf

  • 800 gr Kartoffeln festkochend
  • 2 Kohlrabi
  • 200 gr Bauchspeck
  • 2 EL Mehl
  • Butter
  • 200 ml Milch
  • 200 gr Gouda gerieben
  • 3 EL Paniermehl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle weiß
  • Muskatnuss frisch gerieben

Die Kartoffeln in Salzwasser garen, schälen, in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Kohlrabi schälen, in gleich dicke Scheiben schneiden und in Salzwasser bissfest garen. Abgießen, ein wenig von dem Kochwasser zurückbehalten.

Den Bauchspeck in Fett und rotes Fleisch trennen, beides würfeln. Das Fett bei mittlerer Hitze auslassen, bei Bedarf etwas Butter zufügen, das rote Fleisch im Fett etwas Farbe annehmen lassen das Mehl zufügen und anschwitzen, mit einer halben Tasse Kochwasser ablöschen, mit Milch auffüllen, kurz kochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss  würzen.

Eine Auflaufform buttern, die Kartoffelscheiben hineinschichten, mit den Kohlrabischeiben bedecken. Die Bechamelsauce darüber gießen, mit dem Käse bestreuen, die Käseschicht mit dem Paniermehl abdecken. Auf das Paniermehl einige Butterflöckchen setzen. Bei 175° Umluft 25-30 Minuten in den Backofen stellen, bis sich eine goldgelbe Kruste gebildet hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.