Krautwickel mit Kassler-Reis-Füllung

  • 3 Zwiebeln
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1/2 Tasse Langkornreis
  • 1 Tasse Wasser
  • 3 TL MAGGI Klare Gemüsebrühe
  • 200g Kassler
  • 1 Ei
  • 2 EL Gehackte Petersilie
  • 1 Kg Weißkohl
  • Wasser, Fondor, Küchengarn
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1/2 L Wasser
  • 2 TL MAGGI Klare Gemüsebrühe/ Glas
  • 4 EL Saucenbinder für dunkle Saucen


1 Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

2 Sonnenblumenöl in einem Topf heiß werden lassen. Zwiebelwürfel darin andünsten. Langkornreis zufügen und kurz mitdünsten. Wasser zugießen. MAGGI Klare Gemüsebrühe darin auflösen. Den Reis zugedeckt ca. 15 Min. ausquellen lassen.3 Kassler in kleine Würfel schneiden. Mit Ei und Petersilie zum Reis geben und unterrühren.

4 Weißkohl putzen und waschen. Wasser mit Fondor in einen großen Topf zum kochen bringen. Den Weißkohl bei geringer Wärmezufuhr ca. 10 Min. kochen. Herausnehmen und kalt abschrecken.

5 Die äußeren 8 Blätter ablösen. Den Rest des Kohlkopfes anderweitig verwenden. Die Blätter ausbreiten,jeweils den harten Strunk keilförmig herausschneiden. jeweils 2 EL der Reisfüllung auf ein Kohlblatt geben und eirollen, dabei die Seitenränder einschlagen. Mit Küchengarn umwickeln.

6 Sonnenblumenöl in einem breiten Topf heiß werden lassen. Die Krautwickel darin von allen Seiten anbraten. Wasser zugießen. 2 TL MAGGI Klare Gemüsebrühe darin auflösen. zugedeckt bei geriger Wärmezufuhr ca. 40 Min. garen.

7 Die Krautwickel aus dem Topf nehmen und warm stellen. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen. Saucenbinder für dunkle Saucen einrühren und eimal aufkochen. Krautwickel auf Tellern anrichten und mit der Sauce servieren.

8 Dazu passen Salzkartoffeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.