Krümelmonster-Muffins

  • Für den Teig:
  • 200gButter
  • 200gZucker
  • 1Pck.Vanillezucker
  • 3Ei(er)
  • 500gMehl
  • 2Pck.Backpulver
  • etwasMilch
  • Für die Dekoration:
  • 1Pck.Kokosraspel
  • 1Pck.Marzipanrohmasse
  • n. B.Puderzucker
  • n. B.Schokotropfen
  • n. B.Wasser
  • vielLebensmittelfarbe, blaue
  • 1Pck.Kekse (American Cookies), runde
Zunächst die Muffins zubereiten. Dafür die ersten sieben Zutaten vermixen und in einer Muffinform bei ca. 180 - 200 °C 15 - 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Die Marzipanrohmasse mit Puderzucker mischen, bis es schön geschmeidig ist und Kugeln formen. In die Kugeln werden die Schokotropfen als „Pupillen“ eingedrückt. Es muss nicht gerade sein - denkt an das Krümelmonster.

Die Kokosraspel mit der blauen Lebensmittelfarbe einfärben. Am besten eine Edelstahlschüssel nehmen und fleißig die Klümpchen zerdrücken.
Aus Puderzucker, Wasser und blauer Lebensmittelfarbe einen Guss anrühren.

Die Muffins erst kopfüber in den Guss, anschließend in die Kokosraspel tauchen und trocknen lassen. Die Marzipanaugen mit etwas Guss nicht ganz gerade am Muffin festkleben. Die Kekse halbieren, dem Krümelmonster einen Mund einschneiden und den Keks einklemmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.