Kürbis-Hack-Pfanne

  • 500 gr. Hackfleisch, gemischt
  • 800 gr. Hokkaido-Kürbis
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL (gestrichen) Zimt gemahlen
  • 2 TL (gestrichen) Kardamon, gemahlen
  • 2 TL (gestrichen) Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 TL Zucker
  • 2 Dosen Pizzatomaten á 425 gr. EW
  • 4 EL Petersilie, grob gehackt
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle


1 1. Kürbis abbrausen, putzen, halbieren die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. - 2. Zwiebeln schälen und klein würfeln.ANZEIGE

2 In einer großen Pfanne Öl erhitzen und das Hackfleisch darin portionsweise kross anbraten, bei der letzten Portion die Zwiebeln mitbraten. Gesamtes Fleisch wieder in die Pfanne geben, mit Salz, Pfeffer, Zimt, Kreuzkümmel, Zucker und Kardamon würzen. Diie Kürbiswürfel sowie die Pizzatomaten beifügen und zugdekct 12 - 15 Minuten köcheln lassen. Mit der Petersilie bestreut servieren.

3 Am Besten dazu Baguette reichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.