Kürbis – Pastinaken – Süppchen

für die Suppe
  • 1 Stück Hokkaido Kürbis ohne Schale
  • 1 Stück Pastinake groß
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauchzehe groß ODER
  • 1 geh. TL Knoblauchgrundstock
  • 50 g Ingwer
  • 2 EL Rapsöl
  • 1,5 Liter Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 5 EL Sherry- oder Balsamicoessig
  • Salz, Pfeffer, Curry, Kreuzkümmel, Kurkuma, Garam Masala
  • 250 g Sahne
Kürbis-Pastinaken-Süppchen

Den Hokaido Kürbis wenn gewünscht schälen (muss nicht sein, finde ich aber feiner), zerteilen, die Kerne entfernen und in grobe Stücke schneiden. Die Pastinake ebenso schälen und in Stücke teilen.

2. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer 7 Sekunden bei Stufe 5 ins laufende Messer fallen lassen. Mit dem Spatel alles nach unten schieben, etwas Raps- oder Olivenöl zugeben und 2,5 Minuten, Varoma, Stufe 1 andünsten.

3. Die Hokaido- und Pastinakenstücke und die Hälfte der Brühe zugeben und 30 Minuten, 100 Grad, auf Stufe 2 kochen.

4. Die Gewürze und den Essig hinzufügen, alles 20 Sekunden auf Stufe 8 pürieren und danach die Sahne durch die Deckelöffnung nach und nach unter Rühren auf Stufe 3 hinzuschütten.

Wahrscheinlich muss man nun die Suppe in einen größeren Topf umfüllen um die restliche Brühe bis zur gewünschten Konsistenz aufzufüllen.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.